Wasser - unser Lebensmittel Nr.1

Mit dem Wasser kam das Leben. Hier entwickelten sich die ersten Mikroben und Einzeller, später folgten Plankton und Pflanzen. Irgendwann - Jahrmillionen später – entwickelte sich das Leben auch an Land.

Fakt ist, dass die Erde zu mehr als 70 % mit Wasser bedeckt ist.

Man könnte also annehmen, dass Wasser für uns im Überfluss verfügbar ist.
Doch dies ist keineswegs der Fall, denn nur etwa 0,6% des gesamten Wasservorkommens auf der Erde ist für den Menschen nutzbares Süßwasser.

Da dieTrinkwasservorräte begrenzt, bzw. ungleichmäßig auf der Erde verteilt sind, fürchten Fachleute, dass der Zugang zu diesen Kapazitäten zu einem globalen Problem wird.


Ihren Prognosen zufolge würde schon in naher Zukunft ein Drittel der Menschheit unter akutem Wassermangel leiden. Ursache dafür sind die ungleich verteilten Trinkwasservorräte und die weiter zunehmende Bevölkerung.

Daher gilt für uns: Trinkwassernutzung ohne Reue, aber nachhaltig!