Pressetext | 16.09.2013

1.200 Schülerinnen und Schüler in Hörstel freuen sich ab sofort über täglich frisches und gesundes Trinkwasser

Der WTL und der Wasser für Menschen e.V. sponsern in diesem Jahr letztmalig gesunde Trinkwasserwerke an Schuleinrichtungen im Versorgungsgebiet.

Große Freude und zahlreiche glückliche Gesichter gab es am 16. September gleich an zwei Schulen im Einzugsgebiet des Wasserversorgungsverbands Tecklenburger Land (WTL) in Hörstel. Mit Unterstützung des Wasser für Menschen e.V. (WfM) sponserte der WTL dem Schulzentrum aus Städtischer Realschule, Harkenberghauptschule und Gesamtschule Hörstel zwei leitungsgebundene Trinkwasseranlagen im Wert von je 5.000 Euro. Zusammen mit Johann Knipper, Geschäftsführer des WTL, Dr. Reinhold Hemker, 2. Vorsitzender, und Martin Rutemöller vom Verein Wasser für Menschen stellten die Schulleiter den anwesenden Schülerinnen und Schülern die Trinkwasserwerke (TRINX Frischequellen) in den Räumlichkeiten ihrer Schulen vor. Bereits in der vergangenen Woche wurden vier Anlagen in der Städtischen Anne-Frank-Realschule, der Roncalli-Realschule und der Gemeinschaftshauptschule Laggenbeck in Ibbenbüren sowie der Overberggrundschule in Recke eingeweiht.

„Ein gesundes Leben fängt beim richtigen Trinkverhalten an und ist wichtig für die Konzentrationsfähigkeit und das Wohlbefinden“, erklärt Knipper. „Unsere TRINX Frischequellen sind eine gesunde Alternative zu den weit verbreiteten kalorien- und zuckerreichen Getränken.“ Alle Schulen aus dem Tecklenburger Land hatten bis Mai die Gelegenheit sich für die Förderung zu bewerben. Bei der feierlichen Einweihung wurden nicht nur die installierten „Schulwasserwerke“ vorgestellt, zusätzlich übergab der WTL allen Gewinnerschulen auch eine große Menge kostenloser Trinkflaschen sowie eine vom Bundesministerium für Verbraucherschutz unterzeichnete Urkunde als „Wassertrinkende Schule“. Zum insgesamt fünften Mal nach 2008, 2009, 2011 und 2012 wurden alle Grund-, Förder- und weiterführenden Schulen aus dem Versorgungsgebiet dazu aufgerufen, sich für ein Sponsoring von leitungsgebundenen Trinkwasseranlagen zu bewerben. Rund 22.000 Kinder und Jugendliche im Kreis Steinfurt profitieren mittlerweile täglich vom frischen Wasser aus den TRINX Frischequellen. „Wir sind stolz sagen zu dürfen, dass wir mittlerweile rund ein Drittel aller Schulen in unserem Versorgungsgebiet mit gesundem Trinkwasser aus dem Tecklenburger Land versorgen“, so Knipper.

Mit dem Wasser für Menschen e.V. steht dem WTL ein kompetenter und erfahrener Partner zur Seite, der sich seit vielen Jahren für die Gesundheitsförderung bei Kindern und Jugendlichen einsetzt. „Wasser ist das zentrale Thema dieser Welt“, erklärt Dr. Reinhold Hemker, 2. Vorsitzender des WfM e.V. „Der WTL ist mit seinen Projekten ein wunderbares Vorbild für alle Wasserversorger deutschlandweit.“ Mit den diesjährigen Gewinnern ist die Aktion an Schulen ausgelaufen, da die Initiatoren festgestellt haben, dass inzwischen nahezu alle Schuleinrichtungen, die an den Geräten Interesse haben, ausgerüstet sind. Im kommenden Jahr soll die Kampagne stattdessen auf Firmen im Tecklenburger Land ausgedehnt werden. „Denn uns liegt auch die Gesundheit der Arbeitnehmer in unserem Versorgungsgebiet am Herzen“, sagt Knipper. Über letzte Details und Rahmenbedingungen wird derzeit zwischen WTL und Wasser für Menschen e.V. beraten.

 

Einweihung Trinkwasser-Frischequelle am 16.09.2013 in der Harkenberghauptschule in Hörstel.

 

 

 

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.trinx.info, Pressetexte und digitalisiertes Bildmaterial in druckfähiger Auflösung finden Sie unter www.12quadrat.de. Bildrechte: 12QUADRAT GmbH, Abdruck Honorarfrei.

Weitere Info: Tel. 0 54 51 - 900 - 0