Pressebericht der IVZ, 11.09.2014 | WTL kritisiert hohe Nitratwerte durch die Landwirtschaft

Dipl.-Ing. Ralf Steinbrink vom Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land nahm im jüngsten Umweltausschuss kein Blatt vor den Mund: Es ist viel zu viel Nitrat im Grundwasser. Schuld sind die Landwirte, die vermaledeite Gülle und immer mehr Mais. Aber: Das Trinkwasser, das der WTL liefert, ist gutes Wasser.

Die Ibbenbürener Volkszeitung berichtete (Zeitung / Online) am 11.09.2014 -

die Artikel können Sie hier downloaden:

 

WTL kritisiert Landwirtschaft (© Ibbenbürener Volkszeitung, Print-Ausgabe, 11.09.2014, Autor: Peter Henrichmann-Roock)

 

 

WTL kritisiert Landwirtschaft (© Ibbenbürener Volkszeitung, Online-Ausgabe, 11.09.2014, Autor: Peter Henrichmann-Roock)

 

Weitere Infos beim WTL: Tel. 0 54 51 - 900 - 0